Garten- und Landschaftsbau

Diese Branche umfaßt:

- Herstellen und Unterhalten von landschaftsgärtnerisch geprägten Außenanlagen in den Bereichen:
· privater und öffentlicher Wohnungsbau (Hausgärten, Siedlungsgrün)
· öffentliche Bauten (Schulen, Krankenhäuser, Verwaltungsgebäude u.ä.)
· kommunales Grün (städtische Freiräume, Grünanlagen, Parks, Friedhöfe u.ä.)
· Verkehrsbegleitgrün (Straßen, Schienenwege, Wasserstraßen, Flugplätze u.ä.)
- Bauwerksbegrünungen im Außen- und Innenbereich
- Herstellen und Unterhalten von Sportplätzen im Rahmen landschaftsgärtnerischer Arbeiten, Spielplätzen, Golfplätzen sowie landschaftsgärtnerisch geprägter Außenanlagen an Schwimmbädern und Freizeitanlagen
- Herstellen und Unterhalten von vegetationstechnischen Bauten zur Landschaftspflege und zum Umweltschutz
- Baumpflege und Sanierung
- Großbaumverpflanzung
- Beschneiden von Hecken
- Teiche, Teichbau, Teichanlagen

Diese Branche umfaßt nicht:

- Planung und Entwurf von Gärten und Sportanlagen (s. 74.20.3)
- Durchführung von Landwirtschaftsschauen und Messen (s. 74.84.1)


Die Branchenbezeichnungen und -beschreibungen basieren auf Grundlage
der "Klassifikation der Wirtschaftszweige" des Statistischen Bundesamtes
Wiesbaden. Weitere Informationen:

Hinweise Klassifikation der Wirtschaftszweige



   http://www.kieler-stadtportal.de/

Branchen | Garten- und Landschaftsbau | Lübeck Schwerin Rostock Wismar Kiel Herzogtum Lauenburg